Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

Aktuelles --- NEWS --- Aktuelles --- NEWS

   Macht Schokolade glücklich?

Ein Abendseminar der VHS am 21. November beschäftigt sich mit der Frage „Macht Schokolade glücklich?“. Der Körper braucht bestimmte Stoffe, um das Glückshormon Serotonin herzustellen. Fehlen diese, fühlt man sich müde, gestresst oder gar deprimiert. Schokolade soll dagegen helfen.
Allerdings plagt dann das schlechte Gewissen wegen der vielen Kalorien. Daneben gibt es einen Zusammenhang zwischen Serotonin und dem Schlafhormon Melatonin. Warum kann man nach einer Tasse warmer Milch mit Honig besser schlafen?
In diesem Abendseminar gehen wir der Frage „Macht Schokolade glücklich?“ nach und lernen, wie der Körper funktioniert und mit welchen Nahrungsmitteln wir ihn positiv beeinflussen können. Dabei erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge im Körper, um Stress abzubauen und mehr Glücksmomente zu erleben.
Der Kurs findet am Donnerstag, 21. November von 18.30 bis 21.00 Uhr, unter der Leitung von Ramona Grawert statt. Weitere Informationen bei der Volkshochschule, Tel. 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Mit mineralischen Farben natürlich geschminkt - bei der VHS

Sich mit mineralischen Farben natürlich zu schminken, vermittelt ein VHS-Kurs am Mittwoch, 20. November. Immer mehr Frauen legen Wert auf eine Kosmetik ohne schädliche Inhaltsstoffe, um Allergien und andere Hautprobleme möglichst vermeiden zu können.
Im Mittelpunkt des Kurses steht eine natürliche Kosmetik, die aus Naturprodukten wie Pappelrinde, Kaolin Tonerde, Jojobaöl, Aloe Vera oder mineralischem Gestein, gewonnen wird. Die Kosmetikerin Heike Adrian zeigt dabei auf, wie „Frau“ sich vorteilhaft schminkt ohne die Haut zu belasten.
Der Kurs findet am Mittwoch, 20. November von 18.00 bis 20.00 Uhr, unter der Leitung von Heike Adrian statt. Weitere Informationen bei der Volkshochschule, Tel. 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   VHS-Wochenendseminar: „Rhetorik – Die Kunst der freien Rede“

„Rhetorik“ – Die Kunst der freien Rede gewinnt auch im alltäglichen Leben immer mehr an Bedeutung. Dabei spielt es keine Rolle, ob man einen Vortrag hält, eine Sitzung leitet, einen Sachverhalt erklärt oder andere zu einer Handlung motiviert.
Die Volkshochschule bietet am 23. und 24. November ein Wochenendseminar „Rhetorik“ an, in dem Techniken der freien Rede vermittelt und Hinweise zu einem überzeugenden Auftreten gegeben werden.
Inhalte sind: Die Vorbereitung und Präsentation einer eigenen Kurzrede, vom guten Gedanken zum guten Konzept, praktische Hilfen bei Lampenfieber, Stimme und Artikulation, Erkennen und Steuern der Körpersprache.
Das Seminar unter der Leitung der Kommunikationstrainerin Brigitte Seidler findet statt am Samstag, 23. und Sonntag, 24. November, jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr.
Weitere Informationen: VHS Pirmasens, Tel. 06331 / 213647,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Workshop „Ukulele“ – bei der VHS

Die Ukulele, die kleine Schwester der Gitarre, erfährt zurzeit einen großen Aufschwung. Viele Menschen entdecken über dieses lebensfrohe Saiteninstrument ihre Liebe zur Musik. Die „Größe“, ihre leichte Spielbarkeit und der günstige Anschaffungspreis machen die Ukulele zu einem idealen Instrument für Menschen, die sich selbst oder andere beim Singen begleiten möchten. Die Volkshochschule bietet am 16. November den Workshop „Ukulele“ an, in dem die Teilnehmer einen Einblick in die Ukulele bekommen und lernen, einige Lieder begleiten.
Der Workshop richtet sich an Personen, die gerne Musik machen. Vorkenntnisse im Spielen von Saiteninstrumenten sind nicht erforderlich. Fortgeschrittene Spieler sind jedoch herzlich willkommen. Ukulelen können gestellt werden, sofern kein eigenes Instrument vorhanden ist.
Das Tagesseminar findet statt am Samstag, 16. November von 10.00 bis 16.00 Uhr unter der Leitung von Ralph Schäfer-Lösch. Weitere Informationen bei der VHS, Tel.: 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Einführung in die Feldenkrais-Methode

In dem VHS-Wochenendseminar „Einführung in die Feldenkrais-Methode“ am 29. und 30. November werden Grundübungen der Feldenkrais-Methode vermittelt. Die Feldenkrais-Methode bietet ein großes Repertoire an Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen an, die dem Körper zur Entspannung verhelfen und die Beweglichkeit fördern. Die Übungen werden langsam ausgeführt, um sie genau zu spüren. Dieses bewusste Spüren ist die Basis für bessere Haltung und ein gesünderes Zusammenspiel von Muskeln und Skelett. Das ermöglicht wieder entspannt und beweglich zu werden.
Dieses Wochenendseminar findet statt am 29. und 30. November und wird geleitet von Beate Link. Die Unterrichtszeiten sind freitags von 18.00 bis 21.00 Uhr und samstags von 9.30 bis 12.30 Uhr.
Weitere Informationen bei der VHS, Tel. 06331 / 213647,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   VHS-Seminar: „Konfliktmanagement“

Konflikte erfolgreich lösen und sachlich miteinander Streiten sind zentrale Themen eines Seminars, das die Volkshochschule Pirmasens anbietet.
In diesem Seminar werden Methoden einer aktiven Konfliktbewältigung vorgestellt und Hinweise gegeben, wie Konflikte gefahrlos angegangen und positiv genutzt werden können.
Die Inhalte des Seminars sind u.a.: Konfliktursachen und -hintergründe; Erfahrungen mit dem eigenen Konfliktverhalten; vom Konfliktgegner zum Partner; Klartext reden ohne zu verletzen; Übungen des miteinander Streitens.
Dieses Seminar beginnt am 26. November und erstreckt sich über zwei Abende, jeweils dienstags von 18.00 bis 21.30 Uhr. Es wird geleitet von der Kommunikationstrainerin und Unternehmensberaterin Brigitte Seidler.
Weitere Informationen: VHS, Tel. 06331 / 213647,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Anleitung zum Glücklichsein – ein Anfang!

Eine „Anleitung zum Glücklichsein“ versucht ein Kurs der Volkshochschule Pirmasens zu vermitteln. Viele Menschen streben nach Glück, stehen diesem aber oft selbst im Wege. Häufig sind negative Gedanken, Erfahrungen und Befürchtungen wie beispielsweise: „Das klappt ja doch nicht“ die Ursache dafür.
In diesem Kurs wird versucht, negative Beispiele zu hinterfragen, eigene Erfahrungen einzubringen und daraus positive Denk- und Handlungsweisen zu formulieren und zu verinnerlichen.
Der Kurs beginnt am 19. November, erstreckt sich über vier Abende, jeweils dienstags von 18.30 bis 20.00 Uhr und wird geleitet von Peter Krautwurst. Weitere Informationen: VHS, Tel.: 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Endlich ein Musikinstrument erlernen

Wer sich einen lange gehegten Wunsch endlich erfüllen möchte, zum Beispiel Klavier oder Gitarre spielen zu lernen, hat nun bei der Volkshochschule Gelegenheit dazu. Hier haben Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene jeden Alters die Möglichkeit, ein Musikinstrument zu erlernen oder vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Das Angebot erstreckt sich von Gitarre, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Blockflöte und E-Orgel.
Der Unterricht beginnt direkt nach den Sommerferien. Auch ein späterer Einstieg ist möglich, da der Unterricht als Einzelunterricht angeboten wird. Dabei können die Unterrichtszeiten individuell zwischen Lehrern und Schülern vereinbart werden; d.h. Terminwünsche, Vorkenntnisse, individuelle Wünsche und Bedürfnisse können berücksichtigt werden.Nähere Informationen bei der VHS Pirmasens, Tel.: 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


   Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene – bei der VHS

Immer noch gibt es Menschen, die nicht oder nur schlecht lesen und schreiben können. Sie trauen sich nicht, diese Schwäche zuzugeben, entwickeln Strategien, um ihre Hilflosigkeit zu verbergen. Diesen Menschen kann geholfen werden!
Bei der Volkshochschule läuft ein neuer Kurs „Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene“.
Der Kurs richtet sich an Personen, die Deutsch als Muttersprache haben oder fließend sprechen, aber nur wenig oder gar nicht lesen und schreiben können. Es wird in kleinen Gruppen gearbeitet, in freundlicher Umgebung, ohne Druck und ohne Noten. Ein Einstieg ist jederzeit möglich! Die Unterrichtszeiten sind mittwochs und donnerstags von 10.00 bis 11.30 Uhr. Eine Teilnahme am Kurs ist kostenfrei. Nähere Informationen bei der VHS, Tel.: 06331 / 213647, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!