Skip to main content

Kulinarische Seminare

Weinseminar: Nachhaltigkeit im Weinbau
Di. 20.09.2022 19:00
Pirmasens

Auch im Weinbau nimmt das Thema „Nachhaltigkeit“ eine immer größere Rolle ein. Hier kann Nachhaltigkeit bedeuten, dass Pflanzenschutz- und Düngemittel nur nach Bedarf eingesetzt werden, chemische Pflanzenschutzmittel sind verboten. Die Rebe soll durch natürliche Abwehrkräfte gedeihen und es sollen nicht mehr Ressourcen verbraucht werden als nachwachsen Neben der Arbeit im Weinberg bezieht sich Nachhaltigkeit im Weinbau auf die gesamte Betriebsführung, auch auf das Kellereiwesen, den Außenbetrieb und die Vermarktung. In diesem Weinseminar werden Weine von verschiedenen deutschen Winzerbetrieben, die nachhaltig produzieren, vorgestellt und verkostet.

Kursnummer 4201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Andreas Preiss
Weinseminar: Nachhaltigkeit im Weinbau Parallelkurs zu 4201
Di. 04.10.2022 19:00
Pirmasens

Auch im Weinbau nimmt das Thema „Nachhaltigkeit“ eine immer größere Rolle ein. Hier kann Nachhaltigkeit bedeuten, dass Pflanzenschutz- und Düngemittel nur nach Bedarf eingesetzt werden, chemische Pflanzenschutzmittel sind verboten. Die Rebe soll durch natürliche Abwehrkräfte gedeihen und es sollen nicht mehr Ressourcen verbraucht werden als nachwachsen Neben der Arbeit im Weinberg bezieht sich Nachhaltigkeit im Weinbau auf die gesamte Betriebsführung, auch auf das Kellereiwesen, den Außenbetrieb und die Vermarktung. In diesem Weinseminar werden Weine von verschiedenen deutschen Winzerbetrieben, die nachhaltig produzieren, vorgestellt und verkostet.

Kursnummer 4202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Andreas Preiss
Weinseminar: Nachhaltigkeit im Weinbau Parallelkurs zu 4201
Do. 06.10.2022 19:00
Pirmasens

Auch im Weinbau nimmt das Thema „Nachhaltigkeit“ eine immer größere Rolle ein. Hier kann Nachhaltigkeit bedeuten, dass Pflanzenschutz- und Düngemittel nur nach Bedarf eingesetzt werden, chemische Pflanzenschutzmittel sind verboten. Die Rebe soll durch natürliche Abwehrkräfte gedeihen und es sollen nicht mehr Ressourcen verbraucht werden als nachwachsen Neben der Arbeit im Weinberg bezieht sich Nachhaltigkeit im Weinbau auf die gesamte Betriebsführung, auch auf das Kellereiwesen, den Außenbetrieb und die Vermarktung. In diesem Weinseminar werden Weine von verschiedenen deutschen Winzerbetrieben, die nachhaltig produzieren, vorgestellt und verkostet.

Kursnummer 4203
Kursdetails ansehen
Gebühr: 48,00
Dozent*in: Andreas Preiss
Käseseminar: "La France et ses fromages"
Do. 10.11.2022 18:30
Pirmasens

In Frankreich, dem Land mit seinen 300 Käsesorten, besitzt jede Region ihre eigenen Käsespezialitäten, von denen Sie hier einige kennenlernen können. Dazu gehören Cantal und Saint-Nectaire aus der Auvergne, Abondance aus den Alpen, Ossau-Iraty aus den Pyrenäen, Epoisses aus dem Burgund, um nur einige Beispiele zu nennen. Bei der Dégustation werden wir - mit Baguette und einem Gläschen Rotwein - verschiedene französische Käsesorten probieren und dabei die typischen Merkmale versuchen herauszuschmecken. Die Materialkosten in Höhe von € 15,00 sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

Kursnummer 4206
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Heike Jung
Käse und Bier – passt das?
Do. 17.11.2022 18:30
Pirmasens

Entdecken Sie in diesem Kurs, wie Käse und Bier miteinander harmonieren. Dabei werden Sie feststellen, dass nicht nur Wein, sondern auch Bier ein idealer Begleiter zu Käse sein kann. In diesem Kurs werden zueinander passende Kombinationen von Käse und Bier vorgestellt und verkostet. Vorgesehene französische Käsesorten sind beispielsweise Brie, Bleu Tomme, Chèvre. Die Materialkosten in Höhe von € 15,00 sind bereits in der Kursgebühr enthalten.

Kursnummer 4207
Kursdetails ansehen
Gebühr: 28,00
Dozent*in: Heike Jung
Whiskyseminar: Whisky, das Lebenselixier der Schotten
So. 06.11.2022 10:00
Pirmasens

„Uisge beatha“ ist der altkeltische Name für Whisky – „Lebenswasser“. Seine Grundstoffe sind Malz, Hefe und vor allem kristallklares Wasser, das weite Torfmoore und Heidelandschaften durchfließt und für die Weichheit des bernsteinfarbenen Trankes ausschlaggebend sein soll. In diesem Tagesseminar wird auf die Gewinnung des schottischen Nationalgetränks ausführlich eingegangen und verschiedene Destillate werden verkostet und verglichen. Dieses Tagesseminar ist eine Fortführung der VHS-Whiskyreihe. Neue Destillen, Whiskys und Themen sollen Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger nicht abschrecken. Die Kosten der Umlage (ca. € 40,00) sind direkt beim Dozenten zu entrichten.

Kursnummer 4208
Kursdetails ansehen
Gebühr: 31,00
Dozent*in: Werner Boßmann