Skip to main content

Urban Sketching mit Aquarellfarben

Urban Sketching entstand als eine globale Kunstbewegung, deren Anhänger man Urban Sketchers nennt. Beim Urban Sketching wird versucht die Orte und das Leben durch Zeichnungen so zu zeigen, wie die Künstler es aus ihren Augen wahrnehmen. Urban Sketching kann man an alltäglichen Orten als auch auf Reisen ausüben. In diesem Kurs lernen sie die Grundlagen des Urban Sketchings kennen, was man dazu braucht und wie man das Gesehene zeichnerisch umsetzen kann. Bitte mitbringen: Aquarellpapierblock oder aquarellgeeignetes Skizzenbuch (bis ca DIN A4), Bleistift, Radiergummi, wasserfester Fineliner, Pinsel (groß, mittel, klein), Aquarellfarben, eine Sitzunterlage. Wir treffen uns am Biergarten im Strecktalpark.

Urban Sketching mit Aquarellfarben

Urban Sketching entstand als eine globale Kunstbewegung, deren Anhänger man Urban Sketchers nennt. Beim Urban Sketching wird versucht die Orte und das Leben durch Zeichnungen so zu zeigen, wie die Künstler es aus ihren Augen wahrnehmen. Urban Sketching kann man an alltäglichen Orten als auch auf Reisen ausüben. In diesem Kurs lernen sie die Grundlagen des Urban Sketchings kennen, was man dazu braucht und wie man das Gesehene zeichnerisch umsetzen kann. Bitte mitbringen: Aquarellpapierblock oder aquarellgeeignetes Skizzenbuch (bis ca DIN A4), Bleistift, Radiergummi, wasserfester Fineliner, Pinsel (groß, mittel, klein), Aquarellfarben, eine Sitzunterlage. Wir treffen uns am Biergarten im Strecktalpark.

  • Gebühr
    25,00 €
  • Kursnummer: 207010
  • Start
    So. 02.06.2024
    13:00 Uhr
    Ende
    So. 02.06.2024
    16:00 Uhr
  • Dozent*in:
    Nina Steigerwald-Liberis
28.05.24 21:45:30