Skip to main content

Frauen-Gesprächskreis Literatur
Margot Lee Shetterly: „Im Kernschatten des Mondes. Die unbekannten Heldinnen der NASA“

Als an Weihnachten 1968 zum ersten Mal amerikanische Astronauten den Mond umkreisten, erwähnte niemand, dass afroamerikanische Mathematikerinnen mit Bleistift, Lineal und Rechenmaschinen in den 1930er- und 1940er-Jahren den Weg für dieses gigantische Abenteuer geebnet hatten. Margot Lee Shetterly erzählt von den harten Arbeitsbedingungen in der NASA, einer Männerwelt, in der die Gesetze der Rassentrennung damals zusätzlich das Leben erschwerten. Sie setzt den Wissenschaftlerinnen Dorothy Vaughan, Mary Jackson, Katherine Johnson und Christine Darden, ohne deren Arbeit die Apollo-Missionen nicht möglich gewesen wären, ein literarisches Denkmal.

Lektüre: Margot Lee Shetterly: Im Kernschatten des Mondes. Die unbekannten Heldinnen der NASA, Verlag Harper Collins, 1. Auflage 2020, ISBN 978-3-95967-403-4

Kurstermine 5

  •  
    Ort / Raum
    • 1
    • Donnerstag, 22. Februar 2024
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    • 1. OG - Raum 3
    1 Donnerstag 22. Februar 2024 16:00 – 18:00 Uhr 1. OG - Raum 3
  • 1 vergangene Termine
    • 2
    • Donnerstag, 29. Februar 2024
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    • 1. OG - Raum 3
    2 Donnerstag 29. Februar 2024 16:00 – 18:00 Uhr 1. OG - Raum 3
    • 3
    • Donnerstag, 07. März 2024
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    • 1. OG - Raum 3
    3 Donnerstag 07. März 2024 16:00 – 18:00 Uhr 1. OG - Raum 3
    • 4
    • Donnerstag, 14. März 2024
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    • 1. OG - Raum 3
    4 Donnerstag 14. März 2024 16:00 – 18:00 Uhr 1. OG - Raum 3
    • 5
    • Donnerstag, 21. März 2024
    • 16:00 – 18:00 Uhr
    • 1. OG - Raum 3
    5 Donnerstag 21. März 2024 16:00 – 18:00 Uhr 1. OG - Raum 3

Frauen-Gesprächskreis Literatur
Margot Lee Shetterly: „Im Kernschatten des Mondes. Die unbekannten Heldinnen der NASA“

Als an Weihnachten 1968 zum ersten Mal amerikanische Astronauten den Mond umkreisten, erwähnte niemand, dass afroamerikanische Mathematikerinnen mit Bleistift, Lineal und Rechenmaschinen in den 1930er- und 1940er-Jahren den Weg für dieses gigantische Abenteuer geebnet hatten. Margot Lee Shetterly erzählt von den harten Arbeitsbedingungen in der NASA, einer Männerwelt, in der die Gesetze der Rassentrennung damals zusätzlich das Leben erschwerten. Sie setzt den Wissenschaftlerinnen Dorothy Vaughan, Mary Jackson, Katherine Johnson und Christine Darden, ohne deren Arbeit die Apollo-Missionen nicht möglich gewesen wären, ein literarisches Denkmal.

Lektüre: Margot Lee Shetterly: Im Kernschatten des Mondes. Die unbekannten Heldinnen der NASA, Verlag Harper Collins, 1. Auflage 2020, ISBN 978-3-95967-403-4
25.02.24 15:44:06