Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

VHS-MusikschuleVHS-Musikschule
(Abb.: VHS/pk)


 

 

Allgemeine Hinweise

Die Musikschule der VHS Pirmasens ist eine Einrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Qualifizierte Musiklehrerinnen und Musiklehrer unterrichten in Einzel- und Gruppenunterricht in folgenden Fächern:

 
 
  Gitarre:
Michael Gass
  Blockflöte:
Edith Burkhard, Gerwin Schmucker
  Klarinette, Saxophon:
Georg Kühner
  Saxophon
Claudia Hoyer
  Klavier:
Elena Ryseck, Edith Burkhard, Markus Meisenheimer
  Keyboard, E-Orgel:
Edit Burkhard
  Akkordeon:
Edith Burkhard
  Keyboard:
Markus Meisenheimer
  Musikalische Früherziehung:
Claudia Hoyer, Caroline Janzen
 
 

 

Das Schuljahr der VHS-Musikschule beginnt am 1. Januar und endet am 31. Dezember. Es umfasst 36 Unterrichtswochen.

Anmeldung und Abmeldung bedürfen der Schriftform und sind an das Sekretariat der Volkshochschule zu richten. Bei Minderjährigen ist die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten erforderlich.

Der Eintritt in die Musikschule ist in der Regel zum 1. Januar und zum 1. August eines Jahres möglich; sofern Kapazitäten frei sind, auch während des Semesters.

Abmeldungen sind nur bis zum 31. Juli und zum 31. Dezember möglich. Sie müssen der Volkshochschule spätestens zwei Monate vor dem jeweiligen Termin schriftlich zugegangen sein. In begründeten Einzelfällen kann die Schulleitung Ausnahmen zulassen.

Die Ferien- und Feiertagsordnung der öffentlichen allgemeinbildenden Schulen gilt auch für den Musikunterricht der Volkshochschule.

Für versäumte Unterrichtsstunden von Seiten der Schülerinnen und Schüler kann kein Ersatz geleistet werden. Für versäumte Unterrichtsstunden von Seiten der Lehrkräfte wird Ersatz geleistet.

 
 
  Die Jahresgebühr beträgt bei:
 
 
 
  Instrumentalunterricht
 
  (je Person und Unterrichtsjahr)
 
  Einzelunterricht
 
  (30 Minuten):
€ 443,00
 
 
  Gruppenunterricht
 
  (50 Minuten)
 
  2 Schüler (pro Person):
€ 394,00
  3 Schüler (pro Person):
€ 379,00
 
 
  Musikalische Früherziehung
 
  (für zwei Semester):
€ 256,00
 
 
  Die unterrichtsfreie Zeit wird nicht berechnet. Die Rechnungsstellung erfolgt in zwei Jahresraten. Die Unterrichtszeiten können individuell vereinbart werden.
 

 

 

„Singen macht Spaß” (Offenes Singen)

In Zusammenarbeit mit dem Kreis-Chorverband
An diesem Abend wollen wir unsere Stimme erheben und ausprobieren, wie es klingt in einer Gemeinschaft zu singen. Am Anfang lockern wir unsere Stimme mit ein paar fetzigen Stimmübungen, danach wollen wir einen bunten Liederreigen vom Volkslied bis zum Pop, Schlager und Jazz anstimmen.
Kommen Sie vorbei und machen mit, denn Singen macht Spaß.
Am Freitag, 25. Oktober 2019, 18.30 – 20.00 Uhr
mit Marliese Maurer-Hurth
Ort: Carolinensaal, Buchsweiler-Tor-Platz
Ohne Gebühr
 

 

Junger Chor sucht Stimmen

Alle, die Spaß an junger Chormusik haben, können in einem neuen Chor der Volkshochschule ihre musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Fetzige Lieder aus Rock und Pop, Swing und Musicals werden dabei unter der Leitung von Musiklehrerin und Chorleiterin Edith Burkhard gemeinsam eingeübt und gesungen.

Treffpunkt: Freitag, 18.30 Uhr im Carolinensaal

 

Flöten-Ensemble der VHS

Im Flötenensemble der VHS musizieren Damen und Herren mit guten Blockflötenkenntnissen.
Leitung: Gerwin Schmucker

Treffpunkt: Dienstag, 19.00 – 20.30 Uhr in der VHS-Musikschule

 

Westpfälzisches Kammerorchester in der Volkshochschule Pirmasens

Damen und Herren mit Liebe zur Musik und Freude am gemeinsamen Musizieren sind im „Westpfälzischen Kammerorchester in der VHS” vereint.
Leitung: Holger Vehling

Treffpunkt: Donnerstag, 20.00 Uhr im Hugo-Ball-Gymnasium, Musiksaal

 

Musikalische Früherziehung

Musikalische Früherziehung ist eine Möglichkeit, Kinder im Vorschulalter spielerisch in die Welt der Musik einzuführen, sie erlernen auf spielerische Art das aktive Musizieren an einem Instrument. Im Mittelpunkt des Unterrichts stehen das gemeinsame Tanzen, Singen und Spielen. Die Kinder entwickeln ein Gefühl für Rhythmen und werden auf kindgerechte Art an das Notenlesen herangeführt. Die Musikalische Früherziehung unterstützt mit Spiel und Spaß die Gesamtentwicklung des Kindes. Sie fördert Konzentrationsfähigkeit, Ausdauer, Gedächtnis und Kreativität. Das empfohlene Eintrittsalter liegt bei vier Jahren. Die Gesamtdauer beträgt bis zu zwei Jahren.

Ein neuer Kurs „Musikalische Früherziehung” beginnt am 28. August 2019 bei Caroline Janzen:

Wann:  jeweils mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr

Wo:      Volkshochschule, Hans-Sachs-Straße 2, 66955 Pirmasens

Auskunft und Voranmeldung im Sekretariat der Volkshochschule,
Hans-Sachs-Str. 2, 66955 Pirmasens,
Tel.: 06331 / 213647.

Weitere musikalische Angebote

siehe Kursnummer

8600 Einführungskurs „Cajon - nicht nur eine Holzkiste!”

8601 Crashkurs: „Cajon - nicht nur eine Holzkiste!”

8650 Workshop: Mundharmonika

8700 Die Ukelele - Freude und Leichtigkeit beim Singen und Spielen von Liedern

8800 Lebendige Stimme in Sprache und Gesang