Volkshochschule Pirmasens

Homepage Stadt Pirmasens Kursanmeldung Einzelveranstaltungen Kursübersicht NEWS E-Mail Datenschutz/-sicherheit

GesundheitsvorsorgeGesunde Ernährung

Die Kurse finden in den angegebenen Schulen und Turnhallen oder in den Räumen der VHS, Hans-Sachs-Straße 2, Pirmasens statt.


10.001 Emotionalem Stress entgegenwirken

Wir fühlen uns oft gestresst, unausgeglichen, überfordert, oder sind ängstlich gar depressiv: „Burnout“, lautet die Diagnose. Burnout kann jeden treffen, sogar Kinder und Jugendliche. Die Ursache könnte ein Defizit von Nährstoffen im Gehirnstoffwechsel sein. Die Vielzahl an Informationen durch Medien, wie Telefon, WhatsApp oder E-Mail und die ständige Erreichbarkeit ist eine Höchstleistung für unser Gehirn, und dafür benötigt es Energie. In unserem Gehirn laufen viele biochemische Reaktionen ab, die von verschiedenen Nährstoffen abhängen. Welche Nährstoffe unser Gehirn braucht, und in welchen Lebensmitteln diese zu finden sind, erfahren Sie in diesem Kurs.

Anmeldeschluss: 18. September 2020

Ramona Grawert
1 Abend
Kursgebühr: € 12,50
Volkshochschule, UG Raum 2
Donnerstag, 24. September 2020
18.30 – 21.00 Uhr


10.002 Das Immunsystem stärken

Was steckt hinter diesem Phänomen?

Unser Immunsystem ist ein wichtiger Teil von uns, der durch die steigende Belastung mit Umweltgiften oft überfordert ist. Nicht nur die aktuelle Corona-Krise zeigt dies, sondern auch die steigende Zahl von Allergien und Autoimmunerkrankungen. Wer kennt sie nicht die Tipps von Hausmitteln und Vitamin C gegen Erkältungen, doch was hilft wirklich?

Was kann ich tun, um das Immunsystem zu stärken? In diesem Kurs lernen Sie wichtige Zusammenhänge im Körper kennen und erfahren, was für ein gutes Immunsystem wichtig ist.

Anmeldeschluss: 2. Oktober 2020

Ramona Grawert
1 Abend
Kursgebühr: € 12,50
Volkshochschule, UG – Raum 2
Donnerstag, 8. Oktober 2020
18.30 – 21.00 Uhr


10.003 Leberreinigung zuhause, ist das möglich?

Unsere Leber ist ein Wunderwerk der Natur und leistet Unglaubliches. In unserer Zivilisation gibt es Rückstände, wie z. B. Schwermetalle, Arzneimittel, Cholesterinablagerungen usw., die von der Leber nicht abgebaut werden können und in Gallenblase und den Leberkanälen zurückbleiben. Durch die Reinigung kann das Regenerationsvermögen angeregt werden, wodurch auch die anderen Organe in ihrer Fähigkeit zur Selbstheilung unterstützt werden.

An diesem Abend erfahren Sie, wie Sie Leber und Gallenblase ohne Operation reinigen können und was bei einer Leberreinigung zu Hause beachtet werden sollte.

Die Dozentin erläutert die Leberreinigung nach David Wolfe und Andreas Moritz sowie welche Teesorten dafür geeignet sind, was Sie sonst noch benötigen und welchen Zeitraum Sie dafür einplanen sollten.

Anmeldeschluss: 30. Oktober 2020

Katja Friedrich
1 Abend
Kursgebühr: € 10,00
Volkshochschule, UG Raum 2
Donnerstag, 5. November 2020
18.30 – 20.30 Uhr